Fruit'n-Berry-Maismehl-Blechkuchen

Juli 28, 2016

Hallo ihr Lieben,

nun sind Ferien...endlich auch in Baden Württemberg! Der Rest von Deutschland hat ja schon frei. Naja zählt für mich zwar nicht, aber ich genieße die "leere"Autobahn am Morgen und die ganzen Urlaubsbilder auf Facebook und Instagram und bin etwas neidisch! :)

Ich habe sogar meinen Einsatz zu #ichbacksmir verpasst, wie ich eben feststellen musst, denn es ist schon wieder Ende des Monats und das bedeutet.... #ichbacksmir-Zeit!
Das Thema in diesem Monat lautet: Beeren! Voila... ein

Fruit'n-Berry-Maismehl-Blechkuchen

Fruit'n-Berry-Maismehl-Blechkuchen

Pflaumen-Beeren-Maismehl-Blechkuchen -  ich backs mir

Fruit'n-Berry-Maismehl-Blechkuchen


190 g Butter, Zimmertemperatur
100 g Zucker
100 g brauner Zucker
4 gr. Eier
225 g Mehl (Typ 550)
100 g Maismehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
200 g Schmand
2 TL Orangenschale
120 ml Orangensaft
2 TL Vanille Extrakt
100 g Pecannüsse, grob gehackt

Früchte: (ich habe verwendet:)
1 Pflaume
1 gr. Aprikose
100 g Heidelbeeren
100 g Brombeeren
100 g Himbeeren
50 g Erdbeeren

Die Früchte waschen und gut abtropfen lassen. Den Ofen auf 175 °C vorheizen. Eine circa 23x33 cm große backofenfeste Form fetten oder mit Backpapier auslegen, beiseitestellen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, ruhig 3-4 Minuten. Die Eier, eines nach dem anderen einrühren. Immer schön alles vom Rand in die Masse schaben soweit nötig.

In einer weiteren Schüssel das Mehl mit dem Maismehl, dem Backpulver und dem Salz vermengen. Den Schmand mit der Orangenschale, dem Orangensaft und dem Vanille Extrakt vermengen. Die Mehl-Mischung im Wechsel mit der Schmand-Mischung zu der Buttermasse geben. Nur so lange auf kleiner Stufe rühren bis alles gerade gut vermengt ist. Noch kurz die Hälfte der Nüsse in den Teig einarbeiten.

Den Teig in die vorbereitete Form geben. Auf dem Teig werden dann die Beeren und Früchte verteilt sowie die restlichen Pecannüsse. Tobt euch aus! ;)  Den Kuchen nun circa 50 - 60 Minuten backen. 10 Minuten vorher mal in den Ofen schauen, ich merke einfach immer wieder das jeder Ofen anders backt. Etwas abkühlen lassen und Vierecke schneiden. Gerne auch noch leicht warm servieren oder eben bei Zimmertemperatur.


Sommerlicher Früchte Blechkuchen - verry berry ich backs mir


Have a good one

Nadine

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Mh dein Kuchen sieht super aus!
    Toll, dass du dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen