Erdbeer Rhabarber Sweet Rolls mit Vanille Buttercreme

Sonntag, Mai 22, 2016

Hallo ihr Lieben,

bei mir geht es im Leben 1.0 aktuell etwas turbulent zu, weshalb ihr auch nichts von mir gehört habt. Meine Südstaaten-Reise steht auf der Kippe und ich bin aktuell am Planen und Organisieren, werde euch aber auf dem Laufenden halten. 


Dafür habe ich heute unheimlich leckere Erdbeer Rhabarber Sweet Rolls mit Vanille Buttercreme für euch. Ich probiere ja auch immer wieder mal neue Hefeteigrezepte aus, in der Art habe ich auch noch kein Hefeteig zubereitet und ich war skeptisch, aber der ist so unheimlich lecker und luftig das es kaum zu fassen ist. :)


Meiner Mom ist es immer ein Rätsel wie mein Hefeteig so aufgeht und so luftig wird. Sie nennt mich schon die "Hefeteig-Queen", dabei mach ich es einfach nur, wie man es eben macht. Ich habe tatsächlich schon öfter gehört das es Menschen gibt, die mit Hefeteig auf Kriegsfuß stehen. Geht es euch auch so? Gut meine eine Oma hatte irgendwie kein großes Glück beim Backen. Selbst eine Backmischung ist ihr ab und zu noch misslungen, die arme. :-/ Komischerweise waren aber ihre Zwetschgenknödel und ihr Apfelstrudel der Wahnsinn. Nach ihrem Tod habe ich nur noch einmal annähernd so leckere Zwetschgenknödel  wie ihre gegessen. Es ist schon seltsam. Auch wenn man genau das Rezept hat und alles so macht, es schmeckt anders wenn es nicht durch Omas Hände ging. Oder nicht?

Das selbe mit dem Kartoffelsalat meiner Tante. Nur Sie und wirklich nur Sie bekommt ihn so lecker hin. :)

Aber zurück zu diesen leckeren Sweet Rolls mit Vanille-Buttercreme! Ihr werdet sie lieben. :)



Erdbeer Rhabarber Sweet Rolls mit Vanille Buttercreme


120 ml warmes Wasser
1 TL Zucker
1 Würfel Hefe
100 g Zucker
1 TL Salz
150 g Butter, kalt
240 ml kochendes Wasser
240 ml kaltes Wasser
2 große Eier
1100 g Mehl

Für die Erdbeer-Rhabarber Füllung:

3 EL Butter, geschmolzen
150 g Marmelade (Erdbeer, Rhabarber,... was ihr mögt)
3 Stangen Rhabarber
150 g Erdbeeren
    In einer kleinen Schüssel das warme Wasser, 1 TL Zucker vermengen und die Hefe hinein bröseln. Das Ganze rühren bis sich die Hefe aufgelöst hat und für 10-15 Minuten ruhen lassen.

    In einer großen Schüssel den Zucker, Salz, die Butter, das kochende Wasser vermengen und rühren. Nun sofort das kalte Wasser und die beiden Eier noch mit dazu geben. So lange rühren bis die Butter sich ziemlich aufgelöst hat. Es ist aber auch in Ordnung, wenn noch einige Butterstücke zu erkennen sind. Nun die Hefe hinzugeben und zum Schluss das Mehl und alles gut verkneten, mit der Küchenmaschine oder der Hand.

    Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen oder für mindestens 1-1,5 Stunden (gerne auch länger) bei Zimmertemperatur.

    Das ergibt so viele Rollen, dass ihr locker 2 Auflaufformen fetten könnt. 1. Form mit den Fruchtschnecken haben wir gleich verdrückt und die 2. Form habe ich am nächsten Tag noch auf ein Kaffeekränzchen mitgenommen.



    Den Teig nun auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu einem Rechteck ausrollen bis er gleichmäßig circa 0,5-1,0 cm dick ist.

    Zuerst mit der geschmolzenen Butter danach gleichmäßig mit Marmelade bestreichen und die Fruchtstücke schön darauf verteilen. Den Teig nun der Länge nach vorsichtig aufrollen, in Stücke schneiden und in den Auflaufformen platzieren. Die Breite der Stücke am besten der Höhe der Auflaufform anpassen in der ihr die Sweet Rolls backen möchtet.

    Erneut mit etwas Frischhaltefolie abdecken und für weitere 30-60 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit nicht vergessen den Ofen auf 175 °C vor zuheizen. Wenn die Schnecken schön gegangen sind für circa 25-35 Minuten je nach Größe der Rollen und der Formen backen.

    Die Fruchtschnecken oder auch Sweet Rolls sollten goldbraun sein und das Innere der Schnecke nicht zu teigig. Darauf solltet ihr achten bevor ihr Sie aus dem Ofen holt.

    In der Auflaufform für mindestens 30-45 Minuten abkühlen lassen und dann lauwarm mit der Vanille Buttercreme servieren. Das ist sooo lecker.


    Vanille Buttercreme Topping


    175 g Puderzucker
    175 g Butter, Zimmertemperatur
    1 TL Vanille Extract
    1-2 EL Milch
    1 Prise Salz

    Den Puderzucker mit der Butter verrühren. Nun die Vanille und 1 EL nach dem anderen von der Milch dazu geben bis alles cremig ist.

    Auf die noch leicht warmen Sweet Rolls geben und vernaschen. Eine großartige Kombi, dieser unheimlich leckere Hefeteig dazu die Früchte und die Vanille- Buttercreme rundet es geschmacklich noch ab. Perfekt.

    Ich werde mal versuchen meinen Urlaub noch zu retten, denn in 14 Tagen geht es los. Ihr lasst euch diese Schätzchen schmecken. Habt einen schönen Sonntag.

    Have a good one
    Nadine

    You Might Also Like

    1 Kommentare

    1. boar sieht das gut aus :D davon hätte ich jetzt gerne ein stück!

      AntwortenLöschen