Maccaroni und Käse mit Guinness Bier - Happy St. Patty

Donnerstag, März 17, 2016

Happy St. Patty ihr Lieben,

heute ist St. Patricks Day und in allen Ecken der Welt wird gefeiert. Auch in New York ist heute wieder eine Menge los mit der großen Parade über die 5th Ave.. Ich habe euch schon letztes Jahr davon erzählt. Hach! Es war auch genau so ein Wetter wie heute hier, kalt jedoch strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Schaut gerne noch einmal vorbei, im Link oben findet ihr mehr Bilder zu der Parade.

Was gibt es besseres, wenn man nach so einem aufregenden Tag etwas durch gefroren nach hause kommt und was leckeres zu Essen bereitsteht? Ok, wir haben hier keine St. Patricks-Day Parade und die meisten gehen nach der Parade in ein Pub und nicht nachhause, aber ich bin mir sicher euch schmecken die Stout Mac Penne and Cheese auch so. Dazu gehen sie super schnell und einfach. ;)

Stout Mac and Cheese

250 g Nudeln
2 TL Öl
3 Stück Bratwurst, roh
1 kl. Zwiebel
40 g Mehl
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1/2 TL Salz
200 ml Guinness Stout beer
80 ml Milch
130 g Cheddar Käse
75 g Schmelzkäse
100 ml Gemüsebrühe


Den Ofen auf 230 °C vorheizen. Die Pasta nach Anleitung kochen. Die Bratwurst von der Haut entfernen und in einer Pfanne mit dem Öl anbraten. Die Zwiebeln hinzugeben und alles für einige Minuten durchbraten. Mehl, Pfeffer und Salz hinzugeben und alles gut verrühren. Anschließend das Bier ein rühren und für circa 3 Minuten kochen bis alles etwas dickflüssiger wird. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Milch ein rühren und zum Schluss den Käse hinzugeben.  Sollte die Masse zu dickflüssig sein wenn der Cheddar Käse geschmolzen ist, einfach mit der Gemüsebrühe verdünnen. Die Pasta hinzugeben, alles gut vermengen und in eine große oder mehrere kleine Auflaufformen geben mit etwas Käse bestreut und für 10 Minuten überbacken.


Die Stout Mac and Cheese am besten mit einem Salat servieren. Ich stehe total auf den Bier-Geschmack im Zusammenspiel mit Pasta und Käse obwohl ich kein großer Biertrinker bin. :)

Have a good one!
Nadine

You Might Also Like

0 Kommentare