Baked S'more Donut Sandwiches - Happy Valentine to you!

Sonntag, Februar 14, 2016

Hallo ihr Lieben,

für alle die, die heute keine Blumen, kein Kärtchen oder ein Candle-Light Dinner zum Valentinstag bekommen, ich hab was besseres, glaubt mir.




Baked S'more Donut Sandwiches

Das ist Liebe in Form von Kuchenkringeln.

 

Für die Schoko-Donuts:

150 g Mehl
50 g Zucker
25 g Kakao Pulver (ungesüßt)
70 g Zartbitterschokolade, geschmolzen
1/2 TL Natron
1 TL Vanille Extrakt
1 Ei
125 g Schmand
60 ml Milch
60 ml Speiseöl


Für die Vanille-Donuts:

150 g Mehl
100 g Zucker
40 g Paradies Creme Weiße Schokolade (nach Belieben)
1/2 TL Natron
1 TL Vanille Extrakt
1 Ei
125 g Schmand
60 ml Milch
60 ml Speiseöl

Für die Glasur:

150 g Puderzucker
1/2 - 1 EL Milch

Für die S'more Sandwiches:

Marshmallow
Schokolade in allen Varianten

Ich habe verwendet was ich noch so zu hause hatte wie die Lindt Hauchfeine Blättchen, Milka Caramell und Milka Collage. Hier könnt ihr eure Lieblingsschoki verwenden, die restlichen  Weihnachtsmänner oder nach was immer euch ist.

Donutbackform
1 Küchenbrenner für Crème-brûlée



Für die Schoko-Donuts:

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. In einer Schüssel die trockenen Zutaten wie Mehl, Zucker, Kakaopulver und Natron vermengen. 
In einer weiteren Schüssel das Ei, Schmand, Milch, Öl und Vanille Extrakt mixen. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen und zwischenzeitlich die Donutform leicht fetten. Die geschmolzene Schokolade zu der Eier-Milchmasse rühren. Die trockenen Zutaten zu den flüssigen Zutaten geben und nur so lange mixen bis alles gerade so vermengt ist.

Für die Vanille-Donuts:

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. In einer Schüssel die trockenen Zutaten wie Mehl, Zucker, Paradies Creme und Natron vermengen.
In einer weiteren Schüssel das Ei, Schmand, Milch, Öl und Vanille Extrakt mixen. Die Donutform leicht fetten. Die trockenen Zutaten zu den flüssigen Zutaten geben und nur so lange mixen bis alles gerade so vermengt ist.

Für alle Donuts: 

Den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Donutformen füllen und circa 15 Minuten backen. Stäbchentest nicht vergessen. Wenn die Donuts durchgebacken sind, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Sobald die Donuts komplett abgekühlt sind, den Puderzucker mit der Milch in einem kleinen Soßentopf anrühren und kurz erhitzen. Auch hier kurz abkühlen lassen anschließend die Donuts kopfüber darin tränken. Etwas abtropfen lassen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.


Jetzt kommen wir zum spaßigen Part. Wenn alles kalt und trocken ist, die Donuts in der Mitte aufschneiden. Einige Marshmallows in 3 circa gleichgroße Stücke schneiden die untere Donuthälfte mit der gewünschten Schokolade und 4 Stückchen Marsmallows belegen. Mit einem Bunsenbrenner die Marshmallows und die Schokolade kurz anrösten. Deckel drauf setzen und in die weichen Marshmallows drücken. Fertig!

Das ganze ist ein Gedicht und schlägt jeden RotenRosenStrauß! :D
Findet ihr nicht auch?

Leider war das ganze schon sehr lecker. Mir persönlich haben die Vanille Donut S'mores am besten geschmeckt. Die Schoko Donut S'mores sind schon besonders schokoladig. Perfekt also für Schokoholiker. :) Lasst es euch schmecken.

Have a good one
Nadine



You Might Also Like

0 Kommentare