New York * Christmas * - Gingerbread Cake mit Frosting

November 29, 2015

Hallo ihr Lieben,

einen wundervollen 1. Advent wünsche ich euch. Schon in ein paar Tagen ist Weihnachten und ich hätte da eine Geschenkidee. Wieder einmal darf ich euch ein wundervolles Buch vorstellen. New York Christmas erschienen im Hölker Verlag, ein Buch von Lisa Nieschlag (Autor), Lars Wentrup (Autor), Julia Cawley (Fotograf). Liz und Jewels sind ebenfalls Bloggerinnen die auf 2 Kontinenten unter Liz&Jewels bloggen und deren Blog ich schon seit längerer Zeit verfolge. Liz bloggt von Deutschland aus und Jules in den Staaten, genauer New York. (Nachtrag: Jules ist seit Januar diesen Jahres wieder zurück in Deutschland.)

New York Christmas - Rezepte und Geschichten
Gingerbread Cake mit Frosting aus dem New York Christmas Buch

Als ich es ausgepackt habe war ich sofort verliebt in den weiße Einband mit dem matt goldenen New York Christmas Schriftzug. Wundervolle Bilder in denen die Backwerke und auch New York perfekt in Szene gesetzt wurden. Man bekommt sofort riesige Lust auf Weihnachten und New York. Auch kleine Weihnachtsgeschichten sind im Buch mit eingebaut, ein wirklich wunderschönes und gelungenes Buch und ein wundervolles Weihnachtsgeschenk für USA-Liebhaber. Viel mehr möchte ich euch davon gar nicht erzählen, schaut es euch selbst an. Aus dem Buch habe ich euch einen super leckeren Gingerbread Cake mit Frosting gebacken.

Gingerbread Cake mit Frosting

 
Gewürzkuchen Gugel mit Frischkäse-Frosting
 

Für den Teig:

100 g Butter
90 g brauner Zucker
90 g Karamellsirup
125 ml Milch
1 Ei, leicht verquirlt
300 g Mehl
1 1/2 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
1 gestrichener TL Natron
1 gestrichener TL Ingwerpulver

Für das Frosting:

400 g Frischkäse
1 Pack. Vanillezucker
150 g Puderzucker

Butter, Zucker und den Karamellsirup in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze langsam schmelzen. Immer schön rühren, dass nichts anbrennt. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 150°C vorheizen. Eine kleine Springform (Durchm. circa 18 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten, oder wie ich die kleinen Gugel-Formen fetten. Die abgekühlte Butter-Masse in eine Schüssel geben und die Milch und das Ei unterrühren.

In einer weiteren Schüssel Mehl, Kakao, Salz, Natron und Ingwer vermengen. Die Buttermischung unterrühren so dass ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in die Springform füllen und 50-55 Minuten backen. In den kleineren Gugel-Formen  nur circa 35-40 Minuten. Mit der Stäbchenprobe testen ob der Kuchen durch gebacken ist.

Den Kuchen komplett auskühlen lassen und währenddessen das Frosting vorbereiten. Den Frischkäse und Vanillezucker cremig schlagen. Nun nach und nach den Puderzucker unterrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. 

Den Kuchen oder die Gugels durchschneiden und mit dem Frosting füllen. Auch auf den Kuchen gerne etwas Frosting geben.

Für den winterlichen Flair mit ein paar Cranberries dekorieren.

New York Christmas - Hölker Verlag
New York Christmas - Hölker Verlag
New York Christmas - Hölker Verlag

Have a good one!
Nadine

New York Christmas - Hölker Verlag
Gingerbread Gugel mit Frosting - dipitserenity


PS: Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Hölker-Verlag für diese Rezension zur Verfügung gestellt. Der Text wurde von mir verfasst und spiegelt meine eigene Meinung wider. Man kann sich als New York-Fan in dieses Buch nur verlieben.

You Might Also Like

0 Kommentare