Sneak Peek - Mast Brothers Chocolate Cookies aus dem I ♡ NY - Mein New York Kochbuch

September 14, 2015

Hallo ihr Lieben,

um noch etwas beim Thema New York zu bleiben gibt es heute eine kleine Sneak Peek zu einem wundervollen Kochbuch.

I Love NY  - Chocolate Cookies

I Love NY  - Mein New York Kochbuch, AT Verlag

Einige kennen es sicher bereits, denn es ist schon etwas länger im Handel und eigentlich wollte ich es euch letzte Woche schon im Zusammenhang mit dem Festa di San Gennaro vorstellen. Aber beide sind so großartig, dass ich entschieden habe 2 bzw. 3 Posts daraus zu machen.

Genauer werde ich euch dieses Buch noch im Laufe nächster Woche vorstellen, aber als kleine Sneak Peek konnte ich euch diese wundervollen schokoladigen Schokokekse nicht vorenthalten.

Mast Brothers Chocolate Cookies

Schnell, schokoladig und unheimlich lecker ich konnte kaum abwarten bis sie abgekühlt waren.

Mast Brothers Chocolate Cookies

Ergibt ca. 20 Kekse

250 g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil), gehackt
3 EL Butter, zimmerwarm
150 g Zucker
2 Eier
2 TL Vanilleextrakt
30 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1 TL Salz
175 g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil), gehackt
Puderzucker zum Bestreuen

Den Backofen auf 160°C vorheizen. 250 g Schokolade über heißem Wasser schmelzen. Etwas abkühlen lassen. In einer Küchenmaschine Butter und Zucker luftig und schaumig schlagen. Ein Ei nach dem anderen dazu geben. Nun die Vanille, das Mehl und das Backpulver, den Salz vermengen und zum Schluss die geschmolzene Schokolade einrühren. Wenn alles gut vermengt ist auch die 175 g gehackte Schokolade hinzugeben und gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und den Teig in Häufchen darauf setzten. Die Cookies verlaufen noch, also nicht zu eng setzen. (2-3 cm Abstand) Im warmen Backofen 10 Minuten backen. Nach 5 Minuten das Blech drehen. Die Kekse sollten aufplatzen und leicht glänzen. Auf dem Backblech abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

New York Kochbuch - Must Have für New York Liebhaber.

Zartbitterschokoladen Kekse


Die Mast Brothers sind 2 Brüder aus Brooklyn, die sich zu Aufgabe gemacht haben, die beste Schokolade der Welt herzustellen, aber wie wir ja wissen kommt keiner so schnell an unsere oder auch die Schweizer Schokolade ran. Ich habe diese Mast Brothers Schokolade noch nicht versucht, aber das werde ich noch, ich bin gespannt! Verpackung jedoch, Verpackung können die Jungs. Alleine schon deswegen werde ich sie kaufen. Meine Liste für meinen nächsten NY Besuch wird immer länger. Bald muss ich 14 Tage hin um alles "abarbeiten" zu können.  In Williamsburg, Brooklyn liegt ihr Geschäftshaus, teils Laden, teils Fabrik. Wie ihr sicher schon raus gelesen habt, habe ich herkömmliche Zartbitterschokolade aus dem Supermarkt verwendet. Man kann diese Schokolade auch online bestellen, nur habe ich mich zu kurzfristig für die Cookies entschieden und dann bin ich da eigen, wenn dann mag ich sie selbst in NY kaufen und nicht bestellen. Ich muss zugeben ich habe die Schokolade schon öfter gesehen, fällt auf durch das ausgefallene Design, aber da mir die "normale" Tafelschokolade bei den Amerikanern nie schmeckt, hab ich mich auch nie getraut. Da kannte ich jedoch auch die Geschichte dahinter noch nicht.

Volle Dröhnung Schokolade - Schoko Kekse

Schokoladen Cookies, Mast Brothers Rezept, Brooklyn Williamsburg


Diese und andere kleine Anekdoten findet ihr neben den wundervollen Rezepten auch in diesem Kochbuch.

Mehr dazu wie gesagt bald.

Have a good one
Nadine

I heart NY, Kochbuch aus dem AT Verlag

Schokogenuss pur! Schokoladen Kekse aus Brooklyn.

Große Kochbuchliebe - I heart NY, Mein New York Kochbuch, Blogger


You Might Also Like

0 Kommentare