BBQ-Time mit Indischem Kichererbsen-Brot-Salat

Sonntag, Juni 07, 2015

Hallo ihr Lieben,

es ist Sommer, es ist heiß, also ran an die Grills! Was gibt es schöneres als an lauen Sommerabenden bis in die Nacht hinein zu grillen, was Kühles zu trinken, etwas Musik und der Duft von Holzkohle. Toll! Aber das muss ich euch ja nicht erzählen.

Indischem Kichererbsen-Brot-Salat

Vor kurzem war ich auf einer großen Feier eingeladen bei der viele etwas mitgebracht haben. Salate, Kuchen ... es gab eine riesige Auswahl! Ich finde das ja toll, nur muss man sich wirklich gut überlegen was man auf solche Feste so mitbringt. Wenn dort schon 5 Kartoffelsalate, 8 Nudelsalate und der 3. Karottensaft auf der Tafel steht, wird das ganze schnell langweilig. Also haben wir uns für Kichererbsensalat entschieden.
Kurze Panik, so einen hab ich ja noch nie gemacht! Was wenn er nicht schmeckt?! Zu spät! Nun heißt es ein Rezept aus dem www rauspicken und hoffen. Denn großartig Zeit um ihn vorab zu testen hatte ich nicht. Nach dem 3. Klick bin ich auf dieses Rezept gestoßen. Kichererbsen - check! Knoblauch und Masala, klingt gut! Fladenbrot - Bingo! Ich steh total drauf, das Brot das Gemüse, die Gewürze! So einen habe ich gesucht. Und weil er sooo lecker war, hier das Rezept für euch.

BBQ und Kichererbsen

Indischer-Kichererbsen-Brot-Salat

3 Tomaten
1/2 Salatgurke
1 rote Zwiebel
1 Dose Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
200 g Fladenbrot
1 ganzer Feta
2 Knoblauchzehen
100 ml Olivenöl
3 EL Butter
1 TL Garam masala (indische Gewürzmischung)
1/2 TL Chilipulver
3 EL Weißweinessig
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer
1/4 Bund Blattpetersilie

Garam masala Gewürz:


1 EL gemahlener Kreuzkümmel
1 1/2 TL gemahlener Koriander
1 1/2 TL gemahlener Kardamon
1 1/2 TL Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zimt
1/2 TL gemahlene Nelken
1/2 TL gemahlene Muskatnuss

Alternativ könnt ihr das Gewürz auch fertig bestellen. Ich hatte alles Zuhause und aus dem Grund habe ich es selbst gemischt.
Indischer Kichererbsen-Salat

So nun zum Salat. Die Kichererbsen in ein Sieb geben, abschwenken und abtropfen lassen. Das Gemüse waschen und die Gurken schälen. Ich habe bei beiden das Innenleben entfernt, dass der Salat nicht ganz so flüssig wird. Das Gemüse und den Schafskäse klein würfeln und die Zwiebel in hauchdünne Scheiben schneiden. Alles in einer Salatschüssel vermischen.

Das Fladenbrot in 2 cm große Würfel schneiden und den Knoblauch schälen. Beim Fladenbrot würde ich allerdings wirklich empfehlen dieses in einer türkischen Bäckerei oder einem türkischen Supermarkt zu kaufen, dass aus "unserem" Supermarkt schmeckt einfach nicht. In Pforzheim gibt es eine Menge türkische Bäckereien und Supermärkte an jeder Ecke, lecker Wassermelone und frisches Fladenbrot und noch mehr natürlich.

DIe 5 EL Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Garam Masala Gewürz mit dem Chilli dazu geben. Das Brot in das heiße Öl geben und den Knoblauch hinein pressen. Alles gut vermengen und das Brot vorsichtig goldbraun und kross braten. Zur Seite stellen.
Kichererbsen-Brot-Salat

Nun den Essig, den Zucker und das übrige Olivenöl mit Salz und Pfeffer verrühren. Die Petersilie waschen und fein schneiden und in das Dressing geben. Den Salat noch circa 30 Minuten mit dem Dressing ziehen lassen. Das Brot habe ich allerdings erst kurz vor dem Verzehr untergerührt.

Ich sag euch das duftet, wenn das Brot anbrät.

Danke an die GU Küchengötter für das tolle Rezept, auch wenn ich es etwas abgewandelt habe. Denn eigentlich gehört Koriander in den Salat statt Petersilie. Ich mag das nicht!
Indischer Kichererbsen-Brot-Salat

Ein wunderbarer orientalischer Geschmack zu einem lecker Steak, ein Traum. Auch gut ohne Fleisch zu essen für die Vegetarier unter euch.

Ich geh dann mal den Grill anzünden! ;)

Fröhliches Schwitzen und wie immer
have a good one!

Nadine

You Might Also Like

0 Kommentare