#ichbacksmir - Im Blumentopf!

Donnerstag, März 26, 2015

Hallo ihr Lieben,

puh fast hätte meinen Einsatz verpasst für diesen Monat, dann gerade doch noch geschafft. #ichbacksmir im März. Die Zeit rennt aber auch. Das Thema von Clara in diesem Monat heißt Osterkuchen!
Ostern = Frühling = Kuchen im Blumentopf. Passt doch!

Backen im Blumentopf


Ich habe hier ein schnelles und super einfaches Rezept gefunden. Das ganze in den Blumentöpfen gebacken. #putzig

Für 6 kleine Schoko-Kuchen-Blumentöpfe benötigt ihr:

125 g Mehl
1 TL Backpulver
25 g Kakao
100 g Zucker
50 g Krokant
1 große Ei
100 ml Milch
5 TL Öl
1 TL Vanille-Extrakt
100 g Vollmilch-Schokolade

ca. 12 Blumen aus Esspapier
6 kleine Tontöpfe

Crunchy-Schoko-Muffins im Blumentopf


Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Die Töpfe waschen und vorsichtig innen mit Öl bestreichen. In jeden Topf ein Mini- Muffinförmchen legen, so dass das Loch im Topf verschlossen ist.

In einer Schüssel das Mehl, Backpulver den Kakao sowie den Zucker und das Krokant vermischen. 50 g Schokolade in Stücke hacken.

In einer Schale das Ei mit der Milch verrühren. Das Öl und das Vanille-Extrakt hinzugeben und vermengen. Alles zu der Mehl-Mischung geben und kurz mit einem Mixer durchrühren. Die gehackte Schokolade unterheben.

Crunchy-Schoko-Muffins im Blumentopf

Die Töpfchen 3/4 füllen und für 20-25 Minuten backen. Alles gut auskühlen lassen. Anschließend die restliche Vollmilch-Schokolade schmelzen. Nach Bedarf etwas Krokant in die geschmolzene Schokolade rühren, auf dem Teig verteilen. Kurz warten, dann die Blüten auf den kleinen Kuchen anbringen. Raus kommt ein lecker crunchy Schokokuchen.

Die Blumentöpfe bekommt ihr für ein paar Cent im Baumarkt oder Gartencenter. Der Kuchen ist gut verschlossen circa 2 Tage haltbar.

Eine nette Idee für die Ostertafel wie ich finde.  Ich freu mich auf die Feiertage, ein bisschen ausspannen. Was macht Ihr so über Ostern?

Viel Spaß beim Blumentopf-backen.

Stay awesome
Nadine

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Nadine,

    Das ist total süss. Gefällt mir gut.

    Liebe Grüße

    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadine,
    wow, was für eine tolle Idee, Kuchen in Tontöpfchen zu backen! Das perfekte Mitbringsel!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      ja ist wirklich ein Hingucker! ;) Freut mich das es dir gefällt.

      Ein schönes Wochenende.
      Nadine

      Löschen
  3. Eine wunderbare Idee, dass sieht wirklich sehr süss aus!Muss ich mir unbedingt merken!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Krisi,
    vielen Dank! Freut mich ;)

    Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadine,
    diese Idee ist ja mal der Hammer! Ich bin ja ein großer Kuchen-Im-Glas-Fan und ich glaube, ich könnte auch ein großer Kuchen-Im-Tontopf-Fan werden :-) Danke für die tolle Idee!!!
    Liebste Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar und viel Spaß beim testen. Lass mich wissen ob du zum Kuchen-Im-Tontopf-Fan wirst. ;) Frohe Ostern.

      Liebe Grüße Nadine

      Löschen