Selbstgemachtes Kürbis-Pesto, nicht "selbstgeöffnet"! #pestostorm

Februar 08, 2015

ICH *schnip* ICH, ICH *schnip*schnip* möchte auch gerne beim #pestostorm mitmachen!

Kübis, Bergkäse udn Spaghetti - Kürbis-Pesto Pasta

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem dachte ein Pastasoßen-Hersteller er könne sich mit Food-Bloggern anlegen. Falsch gedacht! Hier wurde Werbung im Kommentar-Bereich eines Food-Bloggers gepostet. Als Resultat gab es ein #dishstorm auf der Facebook-Seite des Herstellers. Sehr, sehr lustige Aktion.

Ganz nach dem Motto leg dich nicht mit den Bloggern an, wurde nun der #pestostorm von der Küchenchaotin ins Leben gerufen.

Kuechenchaotin


Deswegen gab es bei uns gestern Pasta mit Pesto. ;) Und dank dieses #pestostorms, bin ich auf dieses super leckere Kürbispesto gestoßen. #schmakofatz

Pasta mit Kürbis-Pesto - Pumkin Love

Hier das Rezept für 2 Personen: 

400 g Kürbis
50 g Kürbiskerne 4 EL Olivenöl
250 ml Gemüsebrühe
100 g Bergkäse gerieben
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Chilli, Muskat
200 g Pasta


Selbstgemachtes Pesto mit Kürbis und Bergkäse

Kürbis - PestoDen Kürbis in der Gemüsebrühe ca. 10 Minuten bissfest kochen. Ich habe Butternut Kürbis verwendet.

Den Sud auffangen, die Kürbiskerne leicht rösten. Nun die Nudeln kochen.

Anschließen 2/3 vom Kürbis, die Hälfte der Kürbiskerne, das Öl, den Knoblauch und 150 ml von dem Sud gut vermixen. Die Hälfte vom Käse unter mixen und alles abschmecken, es soll eine cremige Masse entstehen.

Die Nudeln nach dem Abgießen gleich wieder zurück in den Topf geben, die restlichen Kürbisstücke und die Pesto hinein geben, alles vermengen. Auf die Teller anrichten und mit dem Käse und den restlichen Kürbiskernen bestreuen.

Super einfach und schnell gemacht dafür unheimlich lecker.

Lasst es euch schmecken.

Stay awesome
Nadine

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Wir haben das Pesto gestern gemacht und es war wirklich super lecker! Und sowas von schlonzig.
    Das werden wir sicher noch häufiger machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es euch geschmeckt hat. Danke fürs Feedback! Bis bald Nadine

      Löschen