Original Blueberry-Muffins #yum!

November 17, 2014

Hallo Ihr Lieben,

und weil ich schon so schön in USA Stimmung bin, gab es gestern:

Starbucks'like' - Blueberry Muffins #yum!

Original Blueberry-Muffins

Meine Freundin hat mich gebeten, etwas zum Kaffee für die Geburtstagsparty ihres Kleinen mitzubringen. Da ich meine Maxi-Muffinform gerade neu hatte, perfekt! Und da ich mich schon super doll auf unsere Starbucks-Kaffeepausen auf unserem Roadtrip freue...so sehr freue... it's Red-Cup-Time of the Year. Dachte ich, der klassischte Muffins hierfür wären wohl Blueberry-Muffins.

Große Begeisterung bei Mama, Papa, Oma, Opa, Freunden und Schwestern. Die Muffins sind sehr saftig und doch haben Sie eine Art knackige Kruste.

Starbucks Heidelbeer Muffins

Zutaten

125 g zerlassene Butter
175 g Zucker
125 ml Buttermilch
1 Ei Größe M/L
1 TL Vanillezucker
etwas geriebene Zitronenschale
225 g Mehl
25 g feines Maismehl /Polenta
1 gestrichener TL Backpulver und
1 gestrichener TL Natron
1/4 TL Salz
1 Msp. Zimt, gemahlen
250 g frische oder TK-Heidelbeeren

Den Backofen vorheizen auf 180 Grad Ober- /Unterhitze. Die Muffinformen Maxi (6er) oder 12er mit Muffinförmchen auslegen, alternativ fetten. Da ich die Maxi-Formen neu hatte, war ich noch nicht mit Papier-Förmchen ausgestattet. So hab ich vorgeschnittenes Backpapier einfach in 4 Stücke geteilt und diese mit Hilfe eines Glases in die Formen gepresst. Sieht wirklich hübsch aus, wie ich finde.

Original  Blueberry- Muffins


Die zerlassene Butter den Zucker (2 EL beiseite stellen) und Vanillezucker verrühren, Ei und Buttermilch zugeben und alles gut vermischen, die Zitronenschale nach belieben unterrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Maismehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt verrühren. Die Mehlmischung zu der Zucker-/Eimischung geben, den Teig sehr KURZ durchrühren, anschließend vorsichtig die Heidelbeeren unterheben. Den Teig in die Muffinform füllen und anschließend mit dem restlichen Zucker bestreuen. Die Muffins im vorgeheizten Ofen Maxi (6er) cira 35 Minuten (12er - ca. 20 - 25 Minuten) auf mittlerer Schiene backen, bis sie goldbraun sind. Am besten Ihr testet es mit Stäbchenprobe, es sollte kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleiben.

Das Rezept habe ich übrigends auf usa-kulinarisch.de entdeckt. Tolle Seite!

Lots of love
Nadine


You Might Also Like

0 Kommentare